Vortrag in der Reihe Artenvielfalt: "Artenschwund fordert Konsequenzen" von Dr. Andreas von Lindeiner

Der Artenschwund hat sich auf vielfältige Weise manifestiert und ist nicht mehr wegzudiskutieren. Es gibt viele Ursachen dafür und keine einfachen Lösungen.

Datum
20.11.2019 19:00 - 20:30

Ort
VHS Aschaffenburg

Jede Art, jeder Lebensraumtyp, aber auch jede Rückgangsursache benötigen spezifische Lösungsansätze. Im Rahmen des Vortrages werden die verschiedenen methodischen Ansätze durch den Landesfachbeauftragten des  LBV vorgestellt, wie man offene Fragen und Probleme wissenschaftlich angeht, auf dieser Basis Lösungsansätze erarbeitet und diese in der Praxis umsetzt. Hierbei werden Monitoring- und Artenhilfsprogramme,  Kooperationsprojekte, Flächenkauf und Schutzgebietsausweisungen sowie das Management durch Gebietsbetreuer, aber auch die Behandlung von Konflikten mit sogenannten „Problemarten“ und notwendige politische Initiativen behandelt.