Zur Startseite

Ortsgruppe Aschaffenburg

  • Home  › 
  • Aktuelles

Weiter aktiv in der Umweltbildung

Auch dieses Jahr konnten wir wieder einen Vielzahl an Umweltbildungsveranstaltungen für Kinder und Jugendliche anbieten. Zumeist besuchte unsere Umweltbildnerin Monja Hofmann die Schulen und Kitas im Landkreis, um in einfacher spielerischer Weise mit den Kindern die Natur zu erkunden und ihnen außerdem nahe zu bringen, wie wir Menschen die Natur beeinflussen und was wir tun können, um sie zu beschützen.

16.11.2021

Der Boden lebt! - war das Motto einer der letzten Umweltbildungsveranstaltungen im Oktober: Der Familienstützpunkt Schweinheim Haus für Kinder Maria Geburt hatte zu dieser Naturexkursion eingeladen. Unsere Umweltbildnerin Monja Hofmann übernahm die Führung und ermöglichte den TeilnehmerInnen einen Einblick in die Welt der kleinsten Lebewesen, die in und unter der Erde herumkrabbeln. Zu Beginn wurden die Tiere hervorgelockt, die uns wahrscheinlich als erstes einfallen, wenn wir an Erde denken – die Regenwürmer. Nachdem Papa, Mama und Kinder etwa 1 Minute lang auf dem Boden herumgestampft hatten, kamen sie schon aus der Erde hervorgekrochen und wurden von den Kindern freudig begrüßt und untersucht. Die Teilnehmer erfuhren, dass Regenwürmer Zwitter sind und als wichtige Helfer eines fruchtbaren Boden gelten. Sie verbessern die Bodenqualität, indem sie Ihn zersetzen. Es wurden an diesem Morgen noch einige andere Tiere entdeckt, nach denen wir jedoch ein bisschen graben mussten: Ameisen, Hundert- und Tausendfüßler, Baby-Nacktschnecken, Engerlinge, kleine Spinnen und noch mehr Regenwürmer. Sie wurden mit Hilfe von Becherlupen genau beobachtet. Auch eine kleine Eidechse wurde bestaunt und viele, viele Grashüpfer. Zum Abschluss durften die Kinder ein kleines Bild aus Naturmaterialien gestalten und sich an Broten mit Hagebuttenmarmelade stärken. Es war für die teilnehmenden Familien sowie den FSP Schweinheim und den BUND Naturschutz wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Unser Dank geht an Monja Hofmann, die den Teilnehmern diesen Einblick in die Welt der Boden-Lebewesen ermöglicht hat.