Naturerlebnisse beim Schafinfotag am 19.Juli

Am Sonntag, den 19.07.20, machte sich eine Gruppe von naturbegeisterten Wanderern auf den Weg, um im Laufachtal das Reich der Schwarznasenschafe kennen zu lernen. Bei sehr schönem Wetter wurde die Wanderung, unter Leitung von Schafhalterin und Vorstandsmitglied Sabine Burtscher, zu einer sehr informativen und abwechslungsreichen Veranstaltung der Kreisgruppe Aschaffenburg des BUND Naturschutz Bayern.

S.Burtscher: Trotz großer Hitze stecken die Schwarznasen die Köpfe zusammen, um sich gegenseitig vor lästigen Insekten zu schützen

26.08.2020

Vorbei an artenreichen Blumenwiesen in Laufach und Hain erlebten die Naturinteressierten eindrucksvolle Momente beim Besuch der Schafweiden sowie beim Entdecken und Erleben des einzigartigen Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläulings in Hain. Nach einer stärkenden Rast am Seebachtal ging es auf abwechslungsreichen Wegen durch Feld und Wald zurück nach Laufach, wo ein erlebnisreicher und interessanter Info-Tag über Schafhaltung und Naturschutz zu Ende ging.